Der Lageplan

Die Haustypen und Grundstücksgrößen erfahren Sie, wenn Sie mit der Maus auf das entsprechende Gebäude gehen.










































Die Lage in Bremen

gartenstadt-habenhauser-hof-stadtplan

Detailansicht

gartenstadt-habenhauser-hof-stadtplan-detail

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

GARTENSTADT HABENHAUSER HOF

Freistehende Einfamilienhäuser, Kettenhäuser, Doppelhaushälften und Reihenhäuser in reizvoller Lage in Bremen


DIE KLEINE GARTENSTADT

Der Bauherr und die Planer aller Baudisziplinen haben in der Deich- und Flusslandschaft im Zentrum von Habenhausen eine kleine Gartenstadt mit 41 Häusern konzipiert. Sie ist nicht in sich abgeschlossen, aber eingebettet in die alte und neue Dorf- und Stadtlandschaft Habenhausens.

Die vorherrschende Farbe in der Gartenstadt wird mit Bäumen, Sträuchern, Gärten und Wiesen GRÜN sein. Hinzu kommen das ZIEGELROT der Dächer und das WEISS der 4 verschiedenen Haustypen, der freistehenden Einfamilienhäuser, Kettenhäuser, Doppelhäuser und Reihenhäuser (siehe die Pläne auf den folgenden Seiten).

Das alte Bauernhaus (Habenhauser Dorfstraße 52) soll erhalten bleiben. Es steht gesondert zum Verkauf oder zur Vermietung.


DIE LAGE IN DER STADT

Der Habenhauser Hof hat eine günstige Lage in der Stadt. Fast vor der Haustür hält der Omnibus Linie 51, und auch die unvermeidlichen PKWs verstecken sich auf dem Grundstück, in den Häusern oder unter den Bäumen.

Nach Internet-Routenplaner dauert die PKW-Fahrt bis zum Rathaus 13 Minuten, nach BSAG-FahrPlaner dauert die Bus- und Straßenbahnfahrt 22 Minuten.

Mit dem Rad gelangen Sie auf dem direkt angrenzenden Habenhauser Deich fast kreuzungsfrei in die Innenstadt.


BAUZEIT UND VERTRAGSABWICKLUNG

Nach dem gegenwärtigen Stand des Bebauungsplanverfahrens Nr. 2456 soll im Frühjahr 2016 mit den Tief- und Hochbauarbeiten begonnen werden, um die Bezugsfertigkeit der Häuser möglichst zum Frühjar 2017 zu erreichen.

Schon jetzt können Reservierungsvereinbarungen abgeschlossen werden, die zur Jahreswende 2015/16 zu verbindlichen notariellen Kaufverträgen führen können. Muster dieser Vorverträge können vom Bauherrn bezogen werden.

Die notariellen Kaufverträge richten sich nach der aktuellen Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV). Vor Bezugsfertigkeit der Häuser werden keine Kaufpreiszahlungen eingefordert, die nicht bankverbürgt sind. Sowohl zu den Vorverträgen als auch zu den notariellen Kaufverträgen gehören gesonderte Baubeschreibungen.

Die in den Vorverträgen und in den notariellen Verträgen genannten Kaufpreise für Grundstück und Haus sind Festpreise. Vermittlungsgebühren oder Maklercourtagen entstehen den Käufern nicht, weil der Verkauf unmittelbar durch den Bauherrn erfolgt.


FINANZIERUNG

Die Finanzierung der Kaufpreise ist Sache der Käufer. Sie wird nicht vom Bauherrn vorgeschrieben.

Die Firma Dr. Hübotter Grundstücks- GmbH ist jedoch bei der Beschaffung von Finanzierungsmitteln durch ihre Hausbanken behilflich (Bremer Landesbank, Sparkasse Bremen, Bremische Volksbank). Die Bauzinsen sind zurzeit äußerst günstig, so dass beim Kauf eine niedrigere Belastung entstehen kann als bei der Miete.


DIE NACHBARSCHAFT

Eine Grundschule, eine Oberschule und Kindergärten liegen neben- an. Ein Gymnasium liegt nicht weit entfernt. In 1000 m Entfernung befindet sich eine private Grund- und Oberschule mit Gymnasium.

Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig erreichbar. Zusätzlich liegt, ebenfalls in 1 km Entfernung, ein größeres Einkaufszentrum.

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Habenhauser Hof liegt das Naturschutzgebiet „Neue Weser“ (siehe Stadtplanausschnitt).


DIE PLANER

Die Hauptverantwortlichen für Planung und Bauausführung sind die angesehenen und erfahrenen Architekten Prof. Katja Pahl und Dr. Thomas Völlmar aus Hamburg und Bremen.

Zur Planung hinzugezogen wurden die bekannten Bremer Garten + Freiraumplaner Kreikenbaum + Heinemann, Baumschützer, Umweltgutachter, Bodengutachter und weitere notwendige Bauingenieure und andere private und öffentliche Fachleute.

Die Planer werden auch die Baubeschreibung entwerfen, wonach die Häuser den heutigen Erfordernissen, insbesondere einer günstigen Energieeffizienz, entsprechen.


ALLGEMEINE HINWEISE ZUM PROJEKT

1. Das Modellfoto und die Lagepläne geben den Planungsstand von August 2015 wieder. Sie stehen unter dem Vorbehalt des noch zu beschließenden amtlichen Bebauungsplans Nr. 2456.

2. Die folgenden Wohnflächenberechnungen richten sich nach der Wohnflächenverordnung (WoFlV) vom 25.11.2003, wobei von uns jedoch Heizungsräume und unausgebaute Dachgeschosse mitgezählt werden.

3. Die Flächenangaben sind Ca.-Angaben, die sich noch geringfügig ändern können. Die Dach- und Erdgeschossterrassen sind nur zu einem Drittel angerechnet.

4. Eingezeichnete Küchengeräte und Möbel sind nicht Bestandteil der Kaufpreise.

5. Bei den Kettenhäusern gibt es 2 Grundtypen: erstens das Haus mit Garage im Gebäude, zweitens das Haus ohne Garage im Gebäude.

6. Vor Abschluss der Reservierungsvereinbarung oder des notariellen Grundstücksvertrages sollte zwischen Verkäufer und Kaufinteressent gegebenenfalls noch eine gemeinsame Überprüfung von Preis, Grundriss und Wohnfläche stattfinden, weil beim gegenwärtigen Planungsstand (August 2015) noch keine Prospekthaftung übernommen werden kann.

Die Haustypen

Die hier aufgeführten Grundrisse sind Beispiele. Es gibt für einige der Grundstücke Variationen, die bei der Dr. Hübotter Grundstücks-GmbH eingesehen werden können.

Die jeweiligen Hausnummern und Grundstücksgrößen zu den einzelnen Haustypen finden Sie, wenn Sie mit der Maus über den nachfolgenden Lageplan gehen.

Die freistehenden Einfamilienhäuser

gartenstadt-habenhausen-freistehendes-einfamilienhaus
Einfamilienhäuser Nr. 17 – 23
Wohnflächen in m2

Erdgeschoss
Diele 6,1
Wohnen/Essen 37,8
Küche 14,4
Hauswirtschaftsraum 3,8
WC 2,8
Abstellraum 1,9
Terrasse 26,3 x 33 % 8,7
75,5
Obergeschoss
Flur 7,2
Zimmer 1 16,0
Zimmer 2 17,6
Zimmer 3 13,9
Bad 8,7
63,4
Dachgeschoss
Zimmer 4 41,60
AR/Heizung 3,3
44,9
GESAMTFLÄCHE 183,8

Die Einfamilienhäuser Nr. 1 – 4 und 27 – 29 sind um ca. 33 m2 kleiner.

grundriss-einfamilienhaeuser-gr


Die Kettenhäuser

gartenstadt-habenhausen-kettenhaus

PKW-Platz außerhalb des Hauses
Nr. 9, 10 und 24
Wohnflächen in m2

Erdgeschoss
Diele 8,40
Wohnen/Essen 29,46
Wohnen/Essen 1,57 x 50 % 0,79
Bibliothek 11,09
Küche 10,62
Hauswirtschaftsraum 2,90
WC 1,85
Gastzimmer 9,40
Bad 6,06
Terrasse 23,16 x 33 % 7,64
88,12
Obergeschoss
Flur 8,99
Zimmer 1 18,63
Zimmer 2 17,53
Zimmer 3 13,08
Bad 6,84
Dachterrasse 15,36 x 33 % 5,07
70,14
Galerie 29,52
GESAMTFLÄCHE 187,78

Garage im Haus
Nr. 6, 7, 8, 25, 26 und 30 – 33
Wohnflächen in m2

Erdgeschoss
Diele 6,28
Wohnen/Essen 29,46
Wohnen/Essen 1,57 x 50 % 0,79
Bibliothek 8,59
Küche 10,62
Hauswirtschaftsraum 4,91
WC 1,85
Terrasse 23,16 x 33 % 7,64
70,14
Obergeschoss
Flur 8,99
Zimmer 1 18,63
Zimmer 2 17,53
Zimmer 3 13,08
Bad 6,84
Dachterrasse 15,36 x 33 % 5,07
70,14
Galerie 29,52
GESAMTFLÄCHE 169,80

Die Kettenhäuser Nr. 5 und 34 sind Endhäuser mit einer Wohnfläche von ca. 135 m2.

grundriss-kettenhäuser


Das Doppelhaus mit Staffeldach

gartenstadt-habenhausen-doppelhaus-mit-staffeldach

Doppelhaushälften Nr. 11 und 12
Wohnflächen in m2

Erdgeschoss
Diele 5,95
Diele 0,76 unter 2 m x 50 % 0,38
Wohnen/Essen 29,52
Küche 6,95
WC 2,65
Terrasse 11,29 x 33 % 3,73
49,18
Obergeschoss
Flur 5,78
Zimmer 1 16,01
Zimmer 2 13,21
Bad 6,36
Hauswirtschaftsraum 1,46
42,82
Dachgeschoss
Flur 2,08
Zimmer 3 18,18
Heizungsraum 2,66/td>
Dachterrasse 15,53 x 33 % 5,12
28,04
GESAMTFLÄCHE 120,04

Die Wohnflächen der Doppelhaushälften mit Satteldach Nr. 38 und 39 sind jeweils um 10 m2 größer.

grundriss-doppelhaus-mit-Staffeldach


Die Reihenhäuser

gartenstadt-habenhausen-reihenhaeuser
Reihenhäuser Nr. 35, 37 und 40 – 44
Wohnflächen in m2

Erdgeschoss
Diele 5,12
Diele 1,16 unter 2 m x 50 % 0,58
Wohnen/Essen 24,34
Küche 7,04
Hauswirtschaftsraum 2,74
WC 1,96
Terrasse 12,55 x 33 % 4,13
45,91
Obergeschoss
Flur 5,05
Zimmer 1 12,48
Zimmer 2 15,06
Bad 15,06
Abstellraum 0,97
39,81
Dachgeschoss
Galerie 9,87
Galerie 0,77 unter 2 m x 50 % 0,39
Abstellraum 1,77
Abstellraum 3,17 unter 2 m x 50 % 1,59
Zimmer 3 15,14
Zimmer 3 0,76 unter 2 m x 50 % 0,38
29,14
GESAMTFLÄCHE 114,86

Die Wohnfläche des Reihenhauses Nr. 36 ist um ca. 26 m2 größer. Außerdem befindet sich die Garage mit 18,80 m2 im Haus.

grundriss-reihenhaeuser

Unsere Gesellschaft baut, finanziert, vermittelt und verwaltet seit über 50 Jahren Immobilien.

Der Bauherr

DR. HÜBOTTER Grundstücks-GmbH

Bleicherstraße 7

28203 Bremen

T: 0421 – 32 18 03

F: 0421 – 32 69 59

info@huewo.de

www.huewo.de

Die Architekten

Prof. Katja Pahl und Dr. Thomas Völlmar, Hamburg

Garten + Freiraumarchitekten: Kreikenbaum + Heinemann, Bremen

Häufig gestellte Fragen

  1. 1. Ab wann können Reservierungsvereinbarungen abgeschlossen werden?
    Reservierungsvereinbarungen können ab sofort abgeschlossen werden.
  2.  
  3. 2. Kann die Reservierungsvereinbarung auch auf ein anderes Haus übertragen werden, wenn das noch frei ist?
    Die Reservierungsvereinbarung kann ohne Mehrkoten auf ein anderes Haus übertragen werden.
  4.  
  5. 3. Wird die Reservierungsgebühr auf den Kaufpreis angerechnet?
    Die Reservierungsgebühr wird auf die erste Rate der Kaufpreiszahlung angerechnet.
  6.  
  7. 4. Wie verhält es sich mit der Fälligkeit des Kaufpreises?
    Nach vereinbarten Abschnitten gemäß der Makler- und Bauträgerverordnung werden die entsprechenden Zahlungen fällig.
  8.  
  9. 5. Welche Gewährleistung wird gegeben?
    Es wird eine Gewährleistungsfrist von 4 Jahren gewährt.
  10.  
  11. 6. Ist die Zufahrt zum Wohngebiet von der Staustraße aus oder von der Habenhauser Dorfstraße?
    Die Zufahrt erfolgt über die Staustraße. Vom Projektgebiet zur Habenhauser Dorfstraße ist ein Durchgang für Fußgänger/Radfahrer geplant.
  12.  
  13. 7. Wird die Straße beruhigt? 30er Zone oder Spielstraße?
    Die öffentliche Straße von der Staustraße ins Projektgebiet (Eversweg) wird verkehrsberuhigt. Die Privatstraßen werden Spielstraßen.
  14.  
  15. 8. Wie wird der „zentrale Platz“ gestaltet?
    Der Platz bleibt offen erhalten, es werden dort keine Bäume gepflanzt.
  16.  
  17. 9. Wie werden die Gärten aussehen?
    Eingerahmt durch Hecken, Raseneinsaat, Bestandsbäumen sowie Neupflanzungen. (Plan Kreikenbaum).
  18.  
  19. 10. Welchen KFW-Standard haben die Häuser EnEV 2014?
    Alle Häuser (mit Ausnahme des Bestandshauses) werden in KFW-70 – Standard nach der Energieeinsparverordnung 2014 errichtet.
  20.  
  21. 11. Haben alle Häuser Solaranlagen auf den Dächern?
    Jedes Haus wird mit einer Solaranlage für die Warmwasseraufbereitung ausgestattet.
  22.  
  23. 12. Wie groß ist der Abstand zwischen den einzelnen freistehenden Häusern etwa?
    Die Abstände der freistehenden Häuser bewegen sich bei der momentanen Planung in einem Rahmen von ca. 6 – 9 Metern. Auf den maßstabsgerechten Plänen können diese nachgemessen werden.
  24.  
  25. 13. Welcher Unterschied besteht zwischen dem kleinen und großen EFH?
    Das kleine EFH ist etwa 1 m kürzer, die Breite ist gleich. Die Raumeinteilung ist gleich, die Flächengrößen sind bei dem kleinen EFH dadurch geringer.
  26.  
  27. 14. Wie individuell kann die Badgestaltung vorgenommen werden? Fliesen, Ausstattung?
    Es werden zu gegebener Zeit Muster zur Ansicht bereit stehen. Bei Nichtgefallen sind diese gegen Aufpreis veränderbar.

Kontakt





Ihr Name (Pflichtfeld)

 

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

 

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

 

Ihre Anschrift (Pflichtfeld)

 

Wie möchten Sie kontaktiert werden?
 Bitte rufen Sie mich an Bitte senden Sie mir einen Prospekt

 

Ihre Nachricht

Weitere Auskünfte erhalten Sie von der:

DR. HÜBOTTER Grundstücks-GmbH
Bleicherstraße 7
28203 Bremen

Tel: 0421 – 32 18 03
Fax: 0421 – 32 69 59

info@huewo.de
www.huewo.de